Ergänzungsmittel und Öle

Möhrenflocken sind die ideale Ergänzung für die Frischfleisch-Fütterung Ihres Hundes. Die leicht verdaulichen Flocken enthalten viel Carotin, Vitamin C, Kalium und Eisen. Beim artgerechten Füttern kommt es auf eine ausgewogene Futterzusammenstellung an. Neben Rohfleisch gehören auch Gemüse und Kräuter ins Barf Hundefutter. Die Vorfahren der Hunde nahmen wichtige Vitamine und Mineralstoffe über den Mageninhalt der Beutetiere auf. Beim Barfen hingegen, muss der Mensch Gemüse und Kräuter zugeben.

 Luzerne-Pellets

Die Eiweiß- und vitaminreiche Luzerne (Alfalfa) ist die weltweit wichtigste Grün- und Trockenfutterpflanze.Sie enthält viel Eiweiß in ihren Samen, reichlich Vitamine und Mineralstoffe.​

Papayawürfel                                                                    Da würden selbst Wölfe neidisch werden! Jetzt gibt es speziell für Hunde leckere Papayawürfel zum Mischen unter das Rohfutter. Extra für vierbeinige Feinschmecker entwickelt, versorgen die aromatischen Fruchtwürfel den tierischen Organismus mit vielen wertvollen Nährstoffen. An erster Stelle steht hier das eiweißspaltende Enzym Papain, das aus den Kernen der Früchte stammt. Als ehemals beliebtes Entwurmungsmittel, dient es heute in Pulverform als Zartmacher für Fleisch.

Flohsamenschalen                                                             Flohsamen werden  zur Stärkung  der natürlichen Schutzfunktion der Magenschleimhäute verabreicht.
Flohsamen sind nicht nur das beste Darmregulan bei Verstopfungen, sondern sie reinigen auch den Darm von giftigen Stoffen. Darüber hinaus senken sie erhöhte Cholesterin- und Blutzuckerspiegel, fördern das Wachstum darmfreundlicher Bakterien, fördern die Vitaminsynthese und verhindern die Bildung von Gallensteinen.                                        
  

 Reis-Gemüse-Mix                                                                                                              Der zum Barfen geeignete Reis-Gemüse-Mix enthält wertvolle Nährstoffe, die Hund und Katze fit und gesund halten. Der Reis, ein ursprünglich aus Indien und China stammendes Getreide und mittlerweile in vielen Teilen der Erde ein Grundnahrungsmittel.                                                                                    

Öle

Haben Sie weitere Produktwünsche sprechen Sie uns bitte an!